Ruhestätten

Wir bieten Ihnen verschiedene Formen von Ruhestätten an. Immer befinden sich diese aber an einem Baum, Strauch oder Findling. In dem großzügigen, natürlichen Waldareal, mit verschiedenen Baumarten jeden Alters, werden Sie eine Grabstelle finden, die Ihren Vorstellungen entspricht.

Familien-Ruhestätte oder Gruppenbaum

Über die Ruhestätte – Sie erwerben zehn Grabstellen an einem Baum, Strauch oder Findling und bestimmen, wer dort bestattet werden darf. Je nach Lage und alter des Baumes ergeben sich drei Preiskategorien. Die Nutzungsdauer beträgt hierbei 40 Jahre und ist verlängerbar (5€ pro Platz/Jahr).

Preise

Hier liegen die Preise pro Platz je nach Lage und Art des Baumes zwischen 5.300€ und 9.300€.

Gemeinschafts-Ruhestätte

Über die Ruhestätte Sie erwerben einen oder mehrere Plätze von insgesamt 12 Plätzen an einem Baum, Strauch oder Findling. Auch hier ergeben sich je nach Lage und Alter des Baumes drei verschiedene Preiskategorien. Die Nutzungsdauer beträgt hierbei 30 Jahre und ist verlängerbar (5€ pro Platz/Jahr).

Preise

Hier liegen die Preise pro Platz je nach Lage und Art des Baumes zwischen 650€ und 750€.

Wunschbaum

Sie lassen nach Absprache mit uns einen Baum pflanzen und bestimmen, wer dort ein Liegerecht bekommt.

Einzelplatz

Über die Ruhestätte – Wir legen für Sie einen schönen Liegeplatz an einem Baum, Strauch oder Findling fest. Die Nutzungsdauer beträgt hierbei 25 Jahre.

Preis

Urnenfeld

Über die Ruhestätte – Hier wird die Urne in einem jungen Wald immer zwischen zwei Bäumen beigesetzt. Man kann dann die Baumreihe abschreiten, sich am frischen Grün der Pflanzen erfreuen. Die Grabstelle der Urne wird zugeteilt. Dies ist die preiswerteste Möglichkeit der Beisetzung. Die Nutzungsdauer beträgt 25 Jahre.

Kinderbaum

Die beeindruckendste Eiche im Wald ist für Kinder reserviert. Kinder, die in den ersten fünf Lebensjahren von Ihnen gegangen sind, erhalten eine hier ein kostenloses Ruherecht. Die Nutzungsdauer für diese Ruhestätte beträgt 25 Jahre.

Mensch mit Tier

In einem Areal im Norden des Waldbegräbnisses kann die Asche Ihres Haustieres als Grabbeigabe zur Urne dazu gegeben werden.