“Erst im Wald kam alles zur Ruhe in mir, meine Seele wurde ausgeglichen und voller Macht.”

– Knut Hamsun –

Unsere Ruhestätten

Die Bäume und Findlinge, die im Waldbegräbnis Gut Eckendorf als Ruhestätten infrage kommen, werden von uns mit viel Bedacht ausgesucht. Dabei spielen Baumgesundheit, jeweiliger Standort, Baumart und auch Faktoren wie Bodenbeschaffenheit und Wuchsverhalten des Baumes gewichtige Rollen.

Wenn Sie sich im Rahmen einer Vorsorge oder anlässlich eines Todesfalles für eine Ruhestätte entscheiden, erwerben Sie damit die Nutzungsrechte dieser Grabstellen am Baum – mit individuellen Laufzeiten, abhängig von der Grabart und Ihrem gewählten Vertragsumfang.

Den Menschen, die mit ihrem Haustier über den Tod hinaus verbunden sein möchten, bieten wir in einem besonderen Bereich Ruhestätten, bei denen die Tierasche als Grabbeigabe zur eigenen Urne beigesetzt werden darf.

Wer sich für eine Waldbestattung entscheidet, entscheidet sich auch dafür, anstelle von Grabschmuck und -pflege auf die Schönheit und das sich stete Wandeln der Natur zu vertrauen.

Im Waldbegräbnis Gut Eckendorf finden Sie die verschiedensten Arten von Ruhestätten, die wir Ihnen im Folgenden erläutern dürfen. Unsere Karte zeigt Ihnen die Aufteilung und Wegeführung.

Ruhestätte an einem Gemeinschaftsbaum

An den Gemeinschaftsbäumen erwerben Sie die Grabnutzungsrechte an einer oder auch mehreren Grabstellen rund um diesen Baum. Die Bäume dieser Kategorie sind in zwei Preisklassen – je nach Lage, Alter oder auch Baumart – eingeteilt, die Sie an der Farbplakette am Baum erkennen (rot oder orange). Diese Ruhestätten sind auch im Rahmen von Vorsorgeverträgen zu erwerben.

Nutzungsdauer
30 Jahre

Laufzeit
verlängerbar

Grabstellen
max. 12

freie Wahl
der Grabstelle

Preis
950 €

Preis
800 €

Ruhestätte Familienbaum

Eine besondere Ruhestätte stellen die Wunsch- oder Familienbäume dar. Hierbei erwerben Sie exklusiv – und damit nur für Ihre Familie und/oder Freunde gedacht – sämtliche Rechte an allen verfügbaren Grabstellen eines Baumes oder Findlings. Die Bäume dieser Kategorie sind in zwei Preisklassen – je nach Lage, Alter oder auch Baumart – eingeteilt, die Sie an der Farbplakette am Baum erkennen (grün oder blau). Diese Ruhestätten sind auch im Rahmen von Vorsorgeverträgen zu erwerben.

Nutzungsdauer
40 Jahre

Laufzeit
verlängerbar

Grabstellen
max. 10

freie Wahl
der Grabstätte

Preis
10.500 €

Preis
6.000 €

Ruhestätte Wunschbaum

Ein Wunschbaum ist die indivuellste und persönlichste Ruhestätte. Hier pflanzen Sie einen jungen Baum an einer besonderen Stelle im Wald und erwerben alle an diesem Baum verfügbaren Grabstellen exklusiv. Wir beraten Sie gerne zur Auswahl der Baumart, die Jungpflanze erwerben Sie dann selbst bei der Baumschule Ihrer Wahl. Wünschen Sie die Pflanzung durch uns, kommt zu dem Preis der Grabstätte noch die Pflanz- und Setzgebühr hinzu. Diese Ruhestätten sind auch im Rahmen von Vorsorgeverträgen zu erwerben.

Nutzungsdauer
50 Jahre

Laufzeit
verlängerbar

Grabstellen
10

freie Wahl
der Grabstelle

Pflanz- und Setzgebühr
350 €

zzgl. gesetzl. MwSt.

Preis
12.500 €

Ruhestätte an einem Basisbaum

Diese Ruhestätten sind ebenfalls am Fuße eines Baumes platziert, der auch mit Baumnummer und genauer Grabstelle ausgezeichnet ist. Im Unterschied zu den Ruhestätten an Gemeinschaftsbäumen suchen wir hier jedoch für Sie den Baum und auch die einzelne Grabstelle aus. Diese sind nicht im Rahmen von Vorsorgeverträgen zu erwerben, sondern nur direkt für Beisetzungen.

Nutzungsdauer
20 Jahre

Laufzeit
nicht verlängerbar

Grabstellen
max. 12

keine freie Wahl der Grabstelle

Preis
650 €

Ruhestätte im Urnenhain

Im Urnenhain erfolgt die Beisetzung innerhalb eines Jungpflanzenhains ohne feste Baumzuordnung. Diese Grabart entspricht den Reihengrabstätten auf klassischen Friedhöfen. Diese Grabstellen werden von der Friedhofsverwaltung zugeteilt und sind nicht im Rahmen von Vorsorgeverträgen zu erwerben, sondern nur direkt für Beisetzungen.

Nutzungsdauer
20 Jahre

Laufzeit
nicht verlängerbar

Grabstellen
im Urnenhain
nach Areal

keine freie Wahl
der Grabstelle

Preis
450 €

Ruhestätte am Kinderbaum

Für Sternenkinder und Kinder, die vor ihrem 5. Lebensjahr verstorben sind, haben wir ganz besondere Bäume reserviert. Unter den mächtigsten Eichen im Wald liegen die Ruhestätten dieser Kinder, beschirmt und beschützt durch die ausladenden Kronen dieser beeindruckenden Bäume.

Diese ganz speziellen Ruhestätten sind auch für uns eine Herzensangelegenheit und bleiben deshalb für die gesamte Laufzeit ohne Berechnung. Lediglich die Kosten der Beisetzung sind von den Angehörigen zu tragen. Diese Grabstellen sind nicht im Rahmen von Vorsorgeverträgen zu erwerben, sondern nur direkt für Beisetzungen. Anstelle einer Namenstafel können Sie ein handgefertigtes Holzherz mit dem Namen Ihres Kindes bei uns bestellen.

Nutzungsdauer
25 Jahre

Laufzeit
nicht verlängerbar

Grabstellen
max. 24

keine freie Wahl
der Grabstelle

Preis
Grabstelle ohne Berechnung

Ruhestätten auswählen

Selbstständig auswählen

Individueller
Termin

Ruhestätte selbstständig auswählen

DAS PRINZIP DER PLAKETTEN UND BÄNDER

Das helle Band um den Stamm zeigt Ihnen die derzeit verfügbaren Bäume, an denen Sie Grabstellen aussuchen können. Jeder einzelne Baum verfügt über maximal 12 mögliche Grabstellen, die im Uhrzeigersinn um den Stamm angeordnet sind.

Die Grabstellenposition 1 befindet sich dabei immer im Norden, die 7 entsprechend im Süden. Die Farb- und Zifferplaketten sind ebenfalls an jedem Baum auf der Nordseite angebracht. Stehen Sie also direkt vor den Plaketten am Baum, befindet sich die Stelle 2 links neben Ihnen, die 12 rechts von Ihnen.

Die weiße Plakette zeigt die Belegung an diesem Baum: Freie Felder auf der Plakette zeigen die verfügbaren Plätze, bezifferte Grabstellen sind bereits belegt oder verkauft. Ein X symbolisiert einen generell nicht belegbaren Platz. So versteht sich die abgebildete Plakette wie folgt:

Grabstelle 1-4, 8, 10 belegt, 11 nicht belegbar (x), Grabstellen 5, 6, 9, 12 frei.

Termin zur Baumauswahl vereinbaren

Vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Termin zur Baumauswahl. Wir beraten Sie gerne vor Ort.

Im Rahmen eines Vor-Ort-Termins mit unserer Mitarbeiterin gehen Sie in den Wald und suchen gemeinsam mit ihr den Baum oder Findling, zu dessen Füßen die Ruhestätte Ihrer Wahl liegen soll.

Jetzt Termin vereinbaren

Montag bis Freitag
8 – 14 Uhr
05208-1876

oder schreiben
Sie uns eine
Email

Kontakt

Waldbegräbnis Gut Eckendorf

Bielefelder Straße 222
33818 Leopoldshöhe